Impressum und Datenschutz

Impressum

MCE Verwaltung GmbH

Schieferstein 9 · 65439 Flörsheim
Telefon 06145 / 506-741 · Fax 06145 / 506-118

E-Mail: info(a)semtag.de

VAT-No.
DE811349127

Geschäftsführer
Volker Hammer, Franz Plesser

Sitz der Gesellschaft
65439 Flörsheim · HRB Wiesbaden 22900



Datenschutzerklärung
Der Schutz der Privatsphäre ist der MCE Verwaltung GmbH (nachfolgend MCE Verwaltung) ein wichtiges Anliegen. Selbstverständlich verarbeitet die MCE Verwaltung Ihre persönlichen Daten gemäß den Vorgaben des Datenschutzrechts.

Mittels dieser Datenschutzerklärung informiert die MCE Verwaltung über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogenen Daten. Ferner werden von Verarbeitungstätigkeiten betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

MCE Verwaltung GmbH
Schieferstein 9
65439 Flörsheim
Telefon: 06145 – 506-741
Telefax: 06145 – 506-118
Webseite: www.semtag.de
E-Mail: info(a)semtag.de

Das Online-Angebot enthält keine Links zu Websites anderer Anbieter.

3. Ansprechpartner zum Datenschutz
Ihre Anliegen zum Thema Datenschutz richten Sie an:

Datenschutzbeauftragter MCE Verwaltung GmbH
65218 Wiesbaden
Telefon: 06145 – 506-0
E-Mail: datenschutz(a)mce-bank.eu

Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an den Datenschutzbeauftragten wenden.

4. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen
Die Internetseiten der MCE Verwaltung erfassen mit jedem Aufruf durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können (1) die verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf die Internetseite gelangt, (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf der Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum, die Uhrzeit und die Dauer eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf die informationstechnologischen Systeme der MCE Verwaltung dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die MCE Verwaltung keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte der Internetseiten korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte der Internetseiten sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit der informationstechnologischen Systeme und der Technik der Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch die MCE Verwaltung daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit im Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert. Sie als Person bleiben daher völlig anonym, die MCE Verwaltung ist durch diese Informationen nicht in der Lage, Sie persönlich zu identifizieren.

5. Routinemäßige Löschung und Sperrung personenbezogener Daten
Die MCE Verwaltung GmbH verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

6. Rechte der betroffenen Person
Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO i. V. m. § 19 BDSG).

Erteilte Einwilligungen in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit widerrufen. Bitte beachten Sie, dass dieser Widerruf für die Zukunft gilt und Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, hiervon nicht betroffen sind.

Automatisierte Entscheidungen finden innerhalb der MCE Verwaltung keine Anwendung.

7. Cookies
Auf dieser Website werden auf Basis des berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Daten gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können zum selben Zweck pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ausgewertet werden. Hierzu werden Cookies eingesetzt. Die erhobenen Daten (einschließlich der pseudonymisierten IP-Adresse) werden auf den Servern des Unternehmens verarbeitet. Die durch das Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Darüber hinaus erfolgt keine Weitergabe der Informationen an Dritte.

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die ein Webportal auf Ihrem Rechner, Tablet-Computer oder Smartphone hinterlässt, indem es lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers gespeichert wird, wenn Sie es besuchen. So kann sich das Portal bestimmte Eingaben und Einstellungen (z. B. Login, Sprache, Schriftgröße und andere Anzeigepräferenzen) über einen bestimmten Zeitraum „merken“, und Sie brauchen diese nicht bei jedem weiteren Besuch und beim Navigieren im Portal erneut vorzunehmen.

Sie können Cookies nach Belieben steuern und/oder löschen. Wie, erfahren Sie hier: aboutcookies.org. Sie können alle auf Ihrem Rechner abgelegten Cookies löschen und die meisten Browser so einstellen, dass die Ablage von Cookies verhindert wird. Dann müssen Sie aber möglicherweise einige Einstellungen bei jedem Besuch einer Seite manuell vornehmen und die Beeinträchtigung mancher Funktionen in Kauf nehmen.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

8. Sicherheitshinweis zur E-Mail-Kommunikation

Die MCE Verwaltung ist bemüht, Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der Ergreifung von technischen und/oder organisatorischen Möglichkeiten so zu verarbeiten, dass diese für Dritte nicht zugänglich sind. Die Datenübertragung im Internet (insbesondere bei der Kommunikation per Mail) weist Sicherheitslücken auf. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollumfängliche Datensicherheit seitens der MCE Verwaltung nicht gewährleistet werden, so dass Ihnen zur Übermittlung vertraulicher Informationen die Nutzung des Postwegs empfohlen wird.



SemTag Angebot

Mehr...

Raumübersicht

Mehr...

Preise

Mehr...